Organisation unseres Sportbetriebes unter 2G

 

Liebe Mitglieder,

 

der Dezember ist nicht der Monat in dem leichtathletische Aktivitäten auf Hochtouren laufen. Leider gibt es für den Sportbetrieb zusätzliche Einschränkungen, die sich aus der derzeitigen Infektionslage ergeben.

 

Insbesondere das Training in den Hallen („Gedeckten Sportanlagen“) wird uns Mühe machen, denn hier gilt ab sofort die 2G-Regel plus aktuellem Test („2G+ Regel“)

 

(Siehe auch 2G Regeln im Training und unten!)

 

Wir hatten ebenso wenig Zeit, uns darauf einzustellen, wie Büros und Betriebe, also gilt es flexibel zu sein und zu improvisieren, denn nicht jeder Betreuer und jede Betreuerin wird sofort in der Lage sein, insbesondere in den Hallen, allen Regeln folgen zu können. Außerdem wird es möglicher Weise umständlich werden, die notwendigen Einlasskontrollen für Eltern und Zuschauer sicherzustellen, denn auch von diesen wird die Beachtung der 2G+ Regel verlangt

 

Fazit: Es kann zu Verstimmungen und Missverständnissen kommen, also muss überall mit Geduld und Verständnis operiert werden, soll unser Sportbetrieb einigermaßen laufen. Hier die Informationen die aktuell sind: 

 

Training

 

Die Sportausübung im Freien ist weiterhin ohne jeden Nachweis von Impfung, Genesung oder Test möglich.

 

Der Sport in Hallen regelt sich nach einem Schreiben an die Vereine des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg: 

 

 Siehe unten!

 

 Wie mit den besonderen Vorschriften zum Testnachweis im Training in gedeckten Sportanlagen umzugehen ist, werden die einzelnen Trainingsgruppen jeweils intern abstimmen mit Assistenztrainern und Helferinnen, denn aufgrund des akuten Mangels an Testkits, kann die Abteilung gegenwärtig keine Tests für private Testung vor dem Training zur Verfügung stellen. Wer also nicht am Arbeitsplatz, in der Schule oder tagesaktuell an einem öffentlichen Testzentrum ein Testzertifikat erworben hat, darf nach den geltenden Regeln leider kein Training in der Halle leiten. Dadurch können Störungen im Sportbetrieb auftreten.

 

Verwaltung

 

Die Geschäftsstelle der Leichtathletikabteilung bleibt zu den bisher publizierten Zeiten geöffnet, soll aber weitgehend vom Publikumsverkehr entlastet werden. Betreten werden kann sie nur mit Zustimmung der Mitarbeiterinnen unter Beachtung der 2G-Regel. Kommunikation mit der Geschäftsstelle soll möglichst immer per Telefon oder Mail erfolgen. 

 

Die Geschäftsstelle des Hauptvereins bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen. Hier ist Kontakt nur über Telefon oder Mail möglich.

 

Die aktuellen Informationen des Landessportbundes Berlin hier:

 

https://lsb-berlin.net/aktuelles/coronavirus-lage/corona-faq/

 

Bezirksamt Tempelhof/Schöneberg

Version vom 15.01.2022
Neue Infektionsschutzmaßnahmen ab 15.01.
Adobe Acrobat Dokument 170.8 KB
Anschreiben Vereine 2G Plus 27.11.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.7 KB

Trainingsplan

Winter 2021/2022

 

Achtung:

Am 31.1. und 3.2.22 fällt das Training der U 8 und U 10

aus!

Am 16. Dezember 2021 ist Otakar Stastny, unser stellvertretender Vorsitzender der Leichtathletikabteilung, verstorben. Wir trauern um ihn, der sich fast 50 Jahre seines Lebens als Trainer, Funktionär, Manager für die Leichtathletikabteilung im Olympischen Sport-Club Berlin e.V. engagiert hatte.

Weiterlesen...

Die vorgeschriebene

Wettkampfbekleidung

Link zum Lang- und Laufladen

OSC Trainings-, Wettkampfbekleidung;

Laufschuhe,Spikes im:

Lang- und LaufLaden

Augsburger Str. 27

10789 Berlin

 

Tel 030 21 91 22 14

www.lang-und-lauf.de

 

Beim Besuch bitte die Aufnahmebestätigung der LA Abteilung als Beleg mitnehmen!

Ausweise werden demnächst erstellt...

Aktuelle Trainingsgruppen

und Trainingszeiten hier:

Einstieg jederzeit,

mit einem vierwöchigen kostenlosen Schnuppertraining.

Telefonische Anmeldung oder Mails sind nicht nötig.

Diese Info gilt für alle Altersklassen.

 

Freizeitgruppen unter Training und Trainingszeiten

( Deutsches Sportabzeichen;

Volleyball)

 

 

Geschichte der

Leichtathletikabteilung

 

Wer sich schon immer gefragt hat, wie lange gibt es eigentlich die OSC-Leichtathletikabteilung, findet hier , faktenreich beschrieben von Jürgen Demmel, die passende Antwort!