Romy und Liddi, erfolgreiche OSCerinnen
Romy und Liddi, erfolgreiche OSCerinnen

 

Wiederbeginn für ALLE

 

15 Monate hat es gedauert, bis die Regierenden sich davon überzeugten, dass auf Sportplätzen sämtliche Fenster sowie Dächer geöffnet sind. Welch eine Demütigung für die Eltern, ihren Schützlingen nicht beim Ausüben des gesundheitsfördernden Sports an frischer Luft zuschauen zu dürfen. Doch dieser Spuk hat jetzt zum großen Teil sein Ende!

 

Unter nahezu normalen Bedingungen fanden am 17./18. Juli im Stadion Lichterfelde bei hochsommerlichen Temperaturen die Norddeutschen Jugend-Meisterschaften statt. Leider waren, bedingt durch die aktuellen Schulferien in Berlin, mit Romy (U20) und Liddi (U16) nur zwei Läuferinnen von unserer Trainings-Gruppe „LAUFEN“ am Start. Doch beide überzeugten mit sehr guten Leistungen und Erfolgen: Liddi (Jahrgang 2006) belegte nach einem beherzten 800m-Lauf in neuer Bestzeit 2:21,06min den 3. Rang. Romy (2003) bewies, dass sie nach erfolgreichem Abitur auch wieder im Renngeschehen mitmischen kann. Am ersten Tag belegte sie im 800m-Lauf mit 2:14,11min Rang 4. Am 2. Wettkampf-Tag erreichte Romy mit einem kontrollierten 1.500m-Lauf nach 4:42,36min einen ungefährdeten Sieg.

 

Beide Jugendliche bewiesen, dass trotz der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten der letzten 15 Monate ihre Freude am Laufen bei anspruchsvollem Training und bei Wettkämpfen wieder vorhanden sind: Voraussetzungen für ihre persönliche Entwicklung.  

 

 

(Text: H.H. / Fotos: R.K.-R.,P.K.,H.H.)

 

 

Norddeutsche Meisterschaften im Stadion Lichterfelde 17./18.7.2021

 

Einen guten Start in die Restsaison lieferten Ben Niklas Dieffenbacher und Fred Isaac Fleurisson in der Altersklasse mJ U20 bei den Norddeutschen Meisterschaften im Stadion Lichterfelde ab.

 

Bei sehr gutem Wettkampfwetter zeigten beide Athleten gute Ergebnisse. Ben und Izzy waren durch kleine Verletzungen und mangelndem Training während der Pandemie gehandicapt.

 

Aber Ben belegte den 3. Platz über die Kurzhürden und im Speerwurf, sowie Platz 4 im Kugelstoßen und Izzys Leistungen mit Platz 3 im Kugelstoßen, Platz 4 im Hochsprung und zum Schluss Norddeutscher Meister über 110m Hürdensprint und im Speerwerfen sprechen für einen guten Start in die kurze Saison.

Dadurch belegte Izzy für seinen Verein, den OSC Berlin, von sechs Berliner Titeln

alleine 2!

 

Klar erkennbar ist bei beiden Athleten die aufsteigende Form. In den kommenden Wochen stehen weitere Leistungstests auf dem Programm.

Das Ziel ist und bleibt zu den Berlin-Brandenburgischen Mehrkampfmeisterschaften im Oktober 2021 Bestleistungen zu zeigen.

 

(F.St.)

 

Ein Einstieg in die "Normalität"?!

 

Das "Qualisportfest" auf dem Dominicus-Sportplatz am Samstag, den 29.05.2021 (11 bis 16 Uhr) bedeutete für Kaderathleten aus Berlin, Brandenburg, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern einen Einstieg in das normale Athletenleben.

Viele andere Sportler hätten gerne daran teilgenommen, aber die noch gültigen Corona-Regelungen und die Vorgaben der Ämter ließen dies nicht zu. Hoffnung geben die neuen Corona-Zahlen, daß sich in naher Zukunft wieder alle Athleten zum Wettkampf melden können!

 

Der Dank geht an den unermüdlichen Carsten Strauch, der sich mit Verve und

viel (!) Engagement für dieses erste Sportfest im Jahr 2021 einsetze.

Ebenso geht der Dank an den Stamm unserer Helfer und Helferinnen, die wieder durch ihr Engagment dazu beitrugen, daß das Sportfest pünktlich anfing und auch pünktlich endete!

 

Auf ein hoffentlich baldiges Sportfest - offen für alle Sporttreibende in der Leichtathletik.

 

(Text GB, Fotos MD, GB)

 

 

Leitfaden für den Leichtathletik Trainingseinstieg

im OSC Berlin e.V.

 

In einem kurzen Abriss möchten wir die OSC Berlin Leichtathletik-Abteilungen vorstellen und wie man sich bei Interesse anmeldet:

 

·          

 



Dank dem Internet und der Kiesgrube im Grunewald, Trainingsform in Pandemiezeit

 

Trainingslager der U12 am 30. und 31.3.2021

 

In den Osterferien organisierte das Trainerteam der U12 zwei intensive Trainingstage. Da ein Trainingslager auf dem Dominicussportplatz aufgrund der Corona-Verordnungen nicht möglich war, wurden Alternativen gesucht. So trafen sich bei herrlichem Wetter 17 Kinder mit den Trainern Ricardo und Julia am 30.3. an der Krummen Lanke und am 31.3. in der Kiesgrube im Grunewald.

 

Mit viel Spaß und Motivation trainierten die Kinder ihre Grundlagenausdauer, Sprintfähigkeit, das Werfen und Springen. Staffelspiele und andere Teamspiele förderten die Gemeinschaft in der Gruppe.

Alle waren sich am Ende einig - es waren zwei gelungene Tage, an denen in dieser besonderen Zeit der Sport ein bisschen Leichtigkeit in den Alltag der Kinder brachte.

 

(J.K., Fotos J.K.)

 

 

Online Training der U12 von Januar bis Anfang März

 

Das Trainerteam der U12 organisierte für die Kinder in der Zeit des harten Lockdowns, in der kein Training auf dem Sportplatz sowie an anderen Plätzen möglich war, dreimal wöchentlich ein Online-Training.

 

Montags fand Core-Training mit Ricardo statt, dienstags spielerisches Grundlagenausdauertraining und Stretching mit Julia und donnerstags Aerobic für Koordination und Ausdauer mit Ricardo.

 

Die Kinder und zum Teil auch die Eltern und Geschwister nahmen das Angebot zahlreich an und konnten so weiterhin an ihrer Fitness arbeiten. Allerdings ersetzte dies natürlich nicht das „normale“ Training auf dem Sportplatz.

 

(J.K.)

 

 

Danke, dass Ihr dabei geblieben seid!

 

Der Sportbetrieb soll wieder etwas freier möglich sein.  Die Sportplätze werden hoffentlich zügig geöffnet. Kinder können wieder in Gruppen Sport treiben und für Jugendliche und Erwachsene wird es unter Wahrung aller Vorsichtsmaßnahmen möglich sein, individuelles Training aufzunehmen.

 

Die aktiven und auch die nicht mehr aktiven Mitglieder, die Eltern der Kinder, Trainerinnen und Trainer, alle in der Organisation arbeitenden Mitglieder haben der Leichtathletikabteilung im Covid-19-Lockdown die Treue gehalten.

 

Ein gutes Ergebnis in einer schwierigen Zeit!

 

Der Vorstand der Leichtathletikabteilung

 

Informationen zu der Geschäftsstelle der Leichtathletikabteilung während der Corona Pandemie

 

- Die Geschäftsstelle der Leichtathletikabteilung bleibt auf Grund der Corona-Situation für den Besucherverkehr geschlossen.

- Montag und Donnerstag ist die GS in der Zeit von 17 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar (siehe Organisation - Geschäftsstelle).

 

- Bei dringenden Fragen bitte unter "mailbox@osc-berlin-la.de" melden.

 



Training in den Sommerferien 2021 (24.6. - 06.8.2021)

 

U8/U10 (Henry Link):

Mo 16-17.30/Do 16.30-17Uhr

 

U14 (Marc Domagalla):

Mo,Mi und Fr. 17.30-19 Uhr

Vorarlberger Damm

Nur nach Absprache mit Marc

Domagalla!

 

Jugend (Lenard Mason):

Mo und Mi 11 bis 14 Uhr

Dominicus

 

Deutsches Sportabzeichen:

Fr 18 - 19.30 Uhr,

Dominicus

Maren Akba, Carola Schüren

Link zum Lang- und Laufladen

OSC Trainings-, Wettkampfbekleidung;

Laufschuhe,Spikes im:

Lang- und LaufLaden

Augsburger Str. 27

10789 Berlin

 

Tel 030 21 91 22 14

www.lang-und-lauf.de

 

Beim Besuch bitte die Aufnahmebestätigung der LA Abteilung als Beleg mitnehmen!

Ausweise werden demnächst erstellt...

Aktuelle Trainingsgruppen

und Trainingszeiten hier:

Einstieg jederzeit,

mit einem vierwöchigen kostenlosen Schnuppertraining.

Telefonische Anmeldung oder Mails sind nicht nötig.

Diese Info gilt für alle Altersklassen.

 

Freizeitgruppen unter Training und Trainingszeiten

( Deutsches Sportabzeichen; Gymnastik; Volleyball)

 

 

Geschichte der

Leichtathletikabteilung

 

Wer sich schon immer gefragt hat, wie lange gibt es eigentlich die OSC-Leichtathletikabteilung, findet hier , faktenreich beschrieben von Jürgen Demmel, die passende Antwort!