Berichte und Informationen

Einladung zur Abteilungsversammlung 2023

der Leichtathletikabteilung im Olympischen Sport-Club Berlin e.V.

 

Die Abteilungsversammlung 2023 findet statt am Dienstag, den 07. Februar 2023 ab 19:00 Uhr.

 

Tagungsort:

Gerhard-Schlegel-Sportschule des Landessportbundes Berlin e.V.,

Priesterweg 4 -6b, 10829 Berlin

 

Eventuelle Änderungen des Termins und des Versammlungsorts werden ab dem 30.01.2023 auf der Webseite des Leichtathletikabteilung (www.osc-berlin-la.de) bekanntgegeben und können zu diesem Zeitpunkt in der Geschäftsstelle der Abteilung erfragt werden (Telefon 030-32 66 18 59).

 

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

 

1.Präsenzfeststellung

2. Feststellung der Tagesordnung

3. Bericht des Vorstandes

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung der Kassenprüfer

6. Neuwahl der Kassenprüfer für die Amtsperiode 2023/2024

7. Vorschlag und Genehmigung des Etats 2023

8. Entlastung des Vorstandes

9. Nachwahlen zur Besetzung vakanter Vorstandspositionen

10. Beschlussfassung über Anträge

11. Wahl der Delegierten zur Vereinsversammlung

12. Wahl der Delegierten zur Verbandsversammlung

13. Verschiedenes

 

In der Abteilungsversammlung sind alle Mitglieder stimmberechtigt, die zum Zeitpunkt der Versammlung das 16. Lebensjahr vollendet haben und für das Halbjahr, in dem die Versammlung stattfindet, ihren Beitrag entrichtet haben. Stimm- und wahlberechtigt sind alle volljährigen Mitglieder, sofern sie für das Halbjahr, in dem die Versammlung stattfindet, ihren Beitrag bezahlt haben. In den Abteilungsvorstand können gewählt werden alle volljährigen und geschäftsfähigen Mitglieder der Leichtathletikabteilung.

 

Anträge und Wahlvorschläge zur Vorstandswahl sind bis zum 24.Januar 2023 schriftlich an die Geschäftsstelle der Leichtathletikabteilung zu richten.

 

Der Vorstand der Leichtathletikabteilung                   Berlin, den 27.Dezember 2022

 im Olympischen Sport - Club Berlin e.V.

 

Tolle Erfolge für Demi (Plätze 1, 2 u. 3)
Tolle Erfolge für Demi (Plätze 1, 2 u. 3)

Schwerer Sturz überschattet starke Leistungen der U12/14 beim Wintersportfest des SV BVB 49 in der Sporthalle Hohenschönhausen

 

Am 22. Januar fand das vom SV BVB 49  (LAC Berlin) organisierte 26. Wintersportfest in der Sporthalle Hohenschönhausen statt.
In der U12 und U14 (W/M) wurden die Disziplinen Weitsprung und 800 m angeboten, die U12 sprintete über 50 m, die U14 über 60 m und zusätzlich noch über 60m Hürden. In beiden Altersklassen wurde zudem die eher unübliche 4x100 m-Staffel durchgeführt.
Neben den bekannten Berliner Leichtathletik-Vereinen nahmen einige brandenburgische Vereine teil, u.a. SG Gaselan Fürstenwalde und RSV Mellensee 08, deren starke Athletinnen und Athleten einige Disziplinen für sich entscheiden konnten.


In fast allen Disziplinen waren sehr viele Kinder gemeldet, so dass die Halle sehr gut gefüllt war und die geplanten Startzeiten leider nicht eingehalten werden konnten. Besonders bitter war der schwere Sturz von Melin über die 60 Hürden. Sie musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, in dem noch am Wettkampftag der diagnostizierte Handgelenksbruch operiert wurde. Alle OSC’er, Aktive und Eltern, hatte der Sturz sehr mitgenommen, er überschattete alle nachfolgenden Wettkämpfe. Umso bemerkenswerter sind die trotzdem erzielten starken Leistungen. 

 

Hier der gesamte Bericht.

(Text: T.K.; Fotos: J.K, T.K.)

Zwei erfolgreiche 4x200m Staffeln U16
Zwei erfolgreiche 4x200m Staffeln U16

Erfolgreiche Hallen-Meisterschaften!

14./15.1.2023 in Berlin, RHH und 21./22.1.2023 

Potsdam, Sportpark

 

An zwei Wochenenden im Januar konnten viele OSCer, ins-besondere unsere Jugendlichen der Alterskassen U16 / U18, in Berlin und Potsdam ihre aktuelle Leistungsfähigkeit im Wettstreit mit Berliner und Brandenburger Sportlern nachweisen.

  

Hier geht es zum Bericht über die Erfolge und die Ergebnisse der OSC Teilnehmer

 

Büsra, 800m Siegerin W14
Büsra, 800m Siegerin W14

 

Saisonabschluss mit vielen guten Ergebnissen beim Adventssportfest des Leichtathletik-Verbandes Brandenburg und SC Potsdam in der Sporthalle am Luftschiffhafen in Potsdam

 

Melin dreimal ganz oben auf dem Siegerpodest!

 

Am Samstag, den 17. Dezember, stand für die Trainingsgruppe um Julia der Saisonabschluss in der Halle beim vom Leichtathletik-Verband Brandenburg und SC Potsdam organisierten Adventssportfest in der Sporthalle am Luftschiffhafen in Potsdam an.

 

Angeboten wurden für die U12/U14 die Disziplinen 30 m fliegend und 50 m, die als Zweikampf gewertet wurden, sowie 800 m und Weitsprung, in der U14 auch noch Stabhochsprung. Für den OSC gingen insg. 14 Kinder an den Start.

 

Hier der gesamte Bericht

 

(Text T.K., Fotos: I.P., E.Ö., J.K., T.B.)

Tolle Ergebnisse und Erfahrungen in entspannter Atmosphäre für  Mila, Matthis und Anton beim 2. Mehrfachsprung-Cup des BLV in der Sporthalle Hohenschönhausen

 

Am frühen Samstagmorgen des 10. Dezember organisierte der Berliner Leichtathletik-Verband (BLV, anwesend waren die beiden Landestrainer:innen Leichtathletik Hrvoslava Starcevic und Felix Skibbe sowie der (neue) Bundesstützpunkttrainer Sprung Byron Casfor, davor bei der LG Nord) in der Sporthalle Hohenschönhausen mit dem 2. Mehrfachsprung-Cup einen etwas anderen Wettkampf für Kinder der U14 in den Altersklassen weiblich/männlich 2009 und 2010.

Es wurden die Disziplinen 30m fliegend, Weitsprung, Countermovement-Jump (CMJ) und 5er-Sprunglauf angeboten, die von allen teilnehmenden Kindern zu bewältigen waren. Die Gesamtplatzierung wurde anhand der Platzziffern (1. Platz = 1 Platzziffer, 2. =2, etc.) in den einzelnen Disziplinen ermittelt. Beim Weitsprung wurden je 2 Versuche mit dem linken und rechten Bein absolviert. Für den OSC gingen Mila (W12) sowie Anton Zsch. und Matthis (beide M12) an den Start. Insgesamt nahmen 32 Kinder der Jahrgänge 2009 und 2010 an dem Wettkampf teil, davon 16 Kinder im Jahrgang 2010.

 

 Hier könnt ihr weiterlesen... 

 

(Text T.K., Fotos T.K., H.O.)

Matthis, Anton Zsch., Mila, Melin, Sophie, Lotti
Matthis, Anton Zsch., Mila, Melin, Sophie, Lotti

Stimmungsvoller Saisonabschluss draußen für die Trainingsgruppe um Julia beim 6. Berliner Nikolauslauf am Schlachtensee

 

Am 3. Dezember fand bei kaltem, aber durchaus schönem Winterwetter mit Schneeeinlage am Schlachtensee der 6. Berliner Nikolauslauf statt, organisiert vom Verein „Die Laufpartner“. Angeboten wurden die Strecken Bambini-, Kinder-, Schüler- sowie Achtel-, Viertel-, Drittel- und Halb-Marathon, die allesamt am und um den Schlachtensee verliefen. Die Starterfelder waren durch gut besetzt, was nach den wettkampftechnisch dünnen Pandemiejahren allen gut tat. Der OSC war mit 19 Kindern der AK U8 bis U14 sowie einigen Eltern im Achtel-Marathon vertreten.

 

Hier folgt der Bericht zum 6. Nikolauslauf am Schlachtensee...

(Text T.K., Fotos I.P.) 


 Liddi, Ada, Sibel, Hanna, Alessia
Liddi, Ada, Sibel, Hanna, Alessia

Weissenseer Cross

04.12.2022

 

Zum Saison-Ausklang wagten sich 7 Läuferinnen und 5 Läufer vom OSC am 04. Dezember auf die Crosslauf-Strecke in Weissensee (Start und Ziel: Stadion Buschallee). Die Rundstrecke betrug ca. 1,6km und musste einmal bis achtmal Durchlaufen werden. Durch den überraschenden Schneefall an den Vortagen waren die Wege recht matschig. Zudem stellte noch der kalte Wind einen erhöhten Anspruch an das Leistungsvermögen. Doch diese Herausforderung nahmen unsere Starterinnen und Starter sehr gerne an und zeigten sich beim Zieldurchlauf durchweg auf den vordersten Rängen. Auszeichnungen auf dem Siegerpodest und Schoko-Nikoläuse waren das Lob für sportlichen Einsatz am 2.Advent.

 

Text: H.H. / Fotos: B.R.; H.H.

Überragende Bilanz des OSC bei den BBM Cross im Reiterstadion in der U10, U12 und U14: 8xGold, 2xSilber und 2xBronze

W12: 1. Platz Mila
W12: 1. Platz Mila

Am 13. November wurden bei kühlem, aber nicht unangenehmem Wetter im Reiterstadion am Olympiapark die diesjährigen Crossmeisterschaften von Brandenburg und Berlin (BBM Cross) durchgeführt. Die Kinder der U10 und U12 mussten ca. 1.100m, die der U14 ca. 2.200m absolvieren. Der Charakter der Strecke war anspruchsvoll, da er viele Richtungswechsel, einige Anstiege und Gefälle sowie an manchen Stellen sandigen Untergrund aufwies und zum Ende über Gras im Reiterstadion verlief. Die Kinder der U14 mussten eine Extra-Runde (ohne Zuschauerunterstützung) über das Maifeld drehen, verbunden mit einem fordernden Übergang bergab und bergauf über Sand. Die relativ großen Starterfelder und ein dementsprechendes Getümmel nach dem Start forderten die Kinder zusätzlich. Eine gute Position am und nach dem Start war also wichtig, wenn man vorne mit dabei sein wollte. Gestartet wurde in Blöcken jeweils mit zwei Altersklassen, Mädchen und Jungen sowie Berlin und Brandenburg getrennt.

 

Hier die gesamte Berichterstattung...

 


OSC mit großer Mannschaft und tollen Ergebnissen beim 61. Crosslauf des TuSLi in Zehlendorf am 08.10.2022

Am 8. Oktober fand bei wunderbarem Spätsommerwetter der vom TUS Lichterfelde organisierte Crosslauf in Zehlendorf an der Rodelbahn statt. Insgesamt gingen 127 Kinder über die etwas veränderte und nun 2km statt 1,8 km lange Strecke an den Start. Der OSC war in den Jahrgängen 2009-2014 mit einer großen Mannschaft von 21 Kindern vertreten.


Die 11 Mädchen und 10 Jungen konnten alle tolle Ergebnisse erzielen.

Hier die Ergebnisse...


Hubert Leineweber, Deutscher Seniorenmeister 2022 über 800m!

 

Die Leistung von Hubert Leineweber (M50) bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen und Senioren am 17./18.09.2022 in Erding beeindruckt, wird sie verglichen mit Zeiten, die in den Wettbewerben anderer, jüngerer Läufer am gleichen Tag und unter gleichen Bedingungen erzielt wurden.

Hubert Leineweber siegte in einer Zeit von 2:07,29 min mit 15 m Vorsprung von Michael Schäfer, LV Pliezhausen.

 

Weiterhin viel Erfolg wünscht der Vorstand der Leichtathletikabteilung im Olympischen Sport-Club!

 

Run and Bike, 17.09.2022

 

In dem Wettbewerb Run and Bike, veranstaltet vom SC Tegeler Forst eroberten sich am 17.09.2022 Matilda Kollath und Sophie von Wick in ihrem Team W20 den ersten Platz!

In diesem Wettkampf muss eine Teilnehmerin laufen und eine Teilnehmerin radfahren. Die 10,5km Strecke wurde von den beiden in einer Zeit von 48,48 Min erfolgreich erarbeitet.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

(L.M., Fotos L.M.)

Siegerehrung, 800m, Liddi Rang 3
Siegerehrung, 800m, Liddi Rang 3

 

Norddeutsche Meisterschaften in Rostock: Liddi glänzte mit schnellen Läufen!

Bei den Norddeutschen Meisterschaften, die am 10./11. September in Rostock ausgetragen wurden, vertraten Liddi (WJ U18, noch 15 Jahre) und Jasper (Männer) die Farben unseres Vereins.

Hier geht es zu den Erfolgen...

 

Sechs Meistertiteln, zwei 2. Plätze und sechs 3. Plätze für den OSC bei den Berliner Einzelmeisterschaften der U12/U14

Am 10. und 11. September 2022 fanden im Stadion an der Allee der Kosmonauten die diesjährigen Berliner Einzelmeisterschaften statt.

Am 10.9. starteten zunächst die Jungen und Mädchen der U14 des OSC: Mila, Sophie, Lotti, Mathilda, Lina, Büsra, Anton Zsch., Anton Za., Darius und Dimitri .

Alle gingen mit viel Spaß und hoher Motivation in die einzelnen Wettkämpfe. Insgesamt konnten 3 Meistertitel, ein 2. Platz, zwei 3.Plätze, ein vierter Platz und zwei fünfte Plätze erreicht werden.

 

Hier geht es zu den Erfolgen...

 

Staffelmeisterschaften

OSC Berlin sehr erfolgreich!

 

Die Berliner und Berlin-Brandenburgischen Staffel-Meisterschaften (3x800m bzw. 3x1.00m) wurden am 03.September 2022 bei angenehmem Wetter im Mommsenstadion ausgetragen.

Mit acht Staffeln (Altersklassen U12 bis Männer)war der OSC Berlin nicht nur zahlenmäßig am stärksten vertreten, sonder er konnnte wieder einmal nachweisen, dass die Trainingsgruppen Julia Klein und Hartmut Heyn hervorragend kooperieren, was zu sehr erfreulichen Ergebnissen führte:

Und hier der gesamte Bericht mit Ergebnissen...

 

(Text: H.H., Fotos: J.K./S.B./R.K.-R./H.H.)

 


Berliner Rekord über 2.000m durch Mila beim Abendsportfest des TuS Lichterfelde am 31. August im Stadion Lichterfeld

 

Am 31. August 2022 veranstaltete der TuS Lichterfelde bei angenehmen Temperaturen wieder einmal ein Abendsportfest für alle Altersklassen. Aus der U12/U14-Trainingsgruppe von Julia, Nina und Patrick starteten einige 2010er- und 2011er-Kinder in den Disziplinen 75m, 60m Hürden, 800m und 2.000m. Es war der erste Wettkampf nach den langen Sommerferien.

 

(Text T.K.)

Letzter Kinder-Leichtathletik Wettkampf 2022 in Zehlendorf

 

Am Sonntag, dem 28.08.2022 fand beim Z 88 der letzte Wettkampf von insgesamt 6 Veranstaltungen im Jahr 2022 statt 

Trotz kurzfristig abgespecktem und stark veränderten Programm und bei recht guten Bedingungen hinsichtlich Wetter und Organisation konnten beide Monstermannschaften zeigen, wie flexibel Kinder und auch Trainer sind.  

 

Und hier der Bericht über die beiden sehr erfolgreichen Mannschaften...

 

(Text H.L., Fotos H.L.)

Trainingseinstieg im OSC Berlin e.V.

 

Leitfaden für den Leichtathletik Trainingseinstieg

im OSC Berlin e.V.

 

In einem kurzen Abriss möchten wir die OSC Berlin Leichtathletik-Abteilungen vorstellen und wie man sich bei Interesse anmeldet:

 

·          

 





Termine und Hinweise

 

Geplante Sportfeste 2023

OSC Berlin LA

Planung hier

 

 

 

Aktuelle Trainingsgruppen

und Trainingszeiten hier:

 

Einstieg jederzeit,

mit einem vierwöchigen kostenlosen Schnuppertraining.

Telefonische Anmeldung oder Mails sind nicht nötig.

Diese Info gilt für alle Altersklassen.

 

Freizeitgruppe Volleyball unter Training und Trainingszeiten

 

 

Link zum Lang- und Laufladen

OSC Trainings-, Wettkampfbekleidung;

Laufschuhe,Spikes im:

Lang- und LaufLaden

Augsburger Str. 27

10789 Berlin

 

Tel 030 21 91 22 14

 

www.lang-und-lauf.de

Siehe:
Leichtathletik Teamline, Vereinsausstattung, Wettkampfkleidung

Beim Besuch bitte die Aufnahmebestätigung der LA Abteilung als Beleg mitnehmen!

 

 

Geschichte der

Leichtathletikabteilung

 

Wer sich schon immer gefragt hat, wie lange gibt es eigentlich die OSC-Leichtathletikabteilung, findet hier , faktenreich beschrieben von Jürgen Demmel, die passende Antwort!