Spitzenklasse beim "21. Internationalen LA Meeting Anhalt 2019"

 

am 14. Juni 2019 in Dessau

 

Unter den Augen des Bundestrainers Alexander Fromm nutzen dreißig 800m-Läuferinnen die gute Atmosphäre bei sommerlichen Temperaturen, um ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. Unsere OSCerin Romy Reineke (Jahrgang 2003) unterstrich ihre diesjährigen Leistungsverbesserungen mit einem hervorragenden Ergebnis. Mit 2:12,93 min und dem zweiten Platz auf dem Siegertreppchen musste Romy nur der bereits sehr erfahrenen schnellen Blanka Dörfel (Jahrgang 2002) vom LC Cottbus auf den letzten 50m den Vortritt lassen. Jetzt gilt es, in den kommenden Wochen letzte Verbesserungen zu trainieren, um sich beim Jahreshöhepunkt (26./27. Juli / DM U18 in Ulm) optimal zu präsentieren. Hierzu wünschen wir Romy weiterhin viel Freude und Erfolg!

Mehr Infos und Fotos gibt es hier -> 

(Text: H.H., T.P.; Fotos: R.K.-R. u. H.H.)

 

ISTAF Berlin am 01.09.2019

 

Für das ISTAF Berlin gibt es in unserer Geschäftsstelle Priesterweg 8 wieder vergünstigte Eintrittskarten!

Geschäftszeiten wie üblich am Montag und Donnerstag ab 17 Uhr bis 19 Uhr.

Hier geht es zur offiziellen ISTAF Webseite:

Infos

 

Traumhafte Wettkampfbedingungen und tolle Leistungen beim 

Steglitzer Volkslauf

 

am 29.05.2019 in Berlin

 

Mit insgesamt 5 Starterinnen ging der OSC bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen im Stadion Lichterfelde, entlang des Teltow Kanals und durch den Bäkepark an den Start. 

Die Kinderlaufstrecke wurde von allen Teilnehmerinnen erfolgreich bezwungen und es gab tolle Resultate!

Alle Ergebnisse und noch mehr Fotos gibt es hier ->

 

Herzliche Glückwünsche! 

(Text: J.K., T.P.; Fotos: T.K.)

 

Für den OSC auf der Rundbahn: Schnelle Mittelstrecken-Läuferinnen und Läufer bei den Jugendmeisterschaften 

 

am 25./26. und 29. Mai in Berlin

 

Mit gerade einmal 15 Jahren stellte sich Romy Reineke mit den älteren Mädchen der Altersklasse U20 dem Starter, um ihre Grundschnelligkeit auf der 400m-Runde zu beweisen. Mit hervorragenden 59,18 sec erreichte sie den 5. Rang. Unsere Jungen Julien Habermann und Matteo Reineke (beide Jahrgang 2005) kämpften im 800m-Lauf hervorragend und belegten nach 2:19,55 min bzw. 2:20,18 min die Ränge 3 und 4. Außerdem glänzte Matteo über 300m in 43,82 sec. Ida Arnim (2004) steigerte sich über 300m auf 46,16 sec.

Bereits nach nur 3 Tagen stellten sich Romy und Ida erneut dem Meisterschafts-Wettkampf der Altersklasse U18 im 3.000m-Lauf. Hier überragte Romy mit einem äußerst beherzten Rennen und Start-Ziel-Sieg in 10:14,34 min, Ida landete nach längerer Trainingspause mit 11:32,46 min auf dem 7. Platz

Unsere OSCerInnen konnten ihre positive Leistungs-Entwicklung erneut unter Beweis stellen!

 

Herzliche Glückwünsche!

Mehr Infos und weitere Fotos gibt es hier ->

(Text: H.H., T.P.; Fotos: K.-R./H.H).

 

Viele erfolgreiche OSCerInnen bei den Berlin-Brandenburgischen-Einzelmeisterschaften

 

am 18.05. und 19.05.2019 in Brandenburg an der Havel

 

Für den OSC gingen zahlreiche Athletinnen und Athleten aus den verschiedensten Trainingsgruppen der U18 an den Start und legten grandiose Leistungen ab. 

Die Läuferinnen Romy Reineke und Ida Arnim gingen unter der Leitung ihres Trainers Hartmut Heyn gleich in mehreren Strecken (200m, 800m, 1500m) an den Start. Besonders herausgeragt hat Romy mit ihrem 800m-Start-Ziel-Sieg in 2:15:20min, dem 1500m-Sieg in 4:52:27min sowie den beiden damit verbundenen Normen für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Hier gibt es alle weiteren Informationen zu den Ergebnissen unserer Laufgruppe. 

Der Mehrkämpfer Fred Isaac Fleurisson lief an diesem Wettkampfwochenende ebenfalls zu Höchstleistungen auf. Mit zwei neuen Bestleistungen im Hochsprung mit fantastischen 2,04m und im Weitsprung mit 7,09m bewies unser U18-Athlet Willensstärke und großes Talent! 

Unser Sprinter James Adebola präsentierte sich bereits im Vorlauf bärenstark und siegte im Finale über die 100m schließlich in sagenhaften 10,92sec 

 

(Text: H.H., T.P.; Fotos: R.K.-R., H.H.)

 

Erfolgreiche OSC-Teams beim Havelland-Cup

 

am 04.05.2019 im Stadion Hakenfelde 

 

Mit den Blauen Blitzen und den OSC-Pfeilen ging der OSC im 50m-Sprint, im Stabweitsprung, im Heulerweitwurf, in der Hindernissprintstaffel und dem Stadioncross an den start. Trotz krankheitsbedingter knapper Besetzung und widrigen Wetterbedingungen gaben die 14 startenden OSCerInnen ihr Bestes und erzielten tolle Leistungen. So landeten die Blauen Blitze mit dem 3. Platz auf dem Treppchen und die OSC Pfeile erreichten einen erfolgreichen 9. Rang

 

Mehr Informationen gibt es hier!

 

Herzliche Glückwünsche an alle fleißigen Kids und das Trainerteam!

 

(Text: T.P., J.K., T.K.; Fotos: T.K.) 

Landesmeisterschaften der Langstaffeln: Siegreiche 3x800m-Staffel

 

am 08.05.2019 im Stadion Wullenweberstraße

 

 

Unsere bereits routinierten Läuferinnen Lucia, Ida und Romy wagten sich bei kühlen, windigen Bedingungen in der Altersklasse U18 auf die Laufbahn nahe der Spree und traten gegen die deutlich ältere Konkurrenz im Wettstreit der Besten in der 3 x 800m-Staffeln an. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sowie einer bärenstarken Romy, die einen scheinbar uneinholbaren Vorsprung der schnellen Schlussläuferin Leonie Kilbert (LG Nord) noch aufgeholt hat, war die Freude über den Meistertitel in grandiosen 7:27:97 min riesengroß.

 

Herzliche Glückwünsche!

(Text: H.H., T.P.; Fotos: H.H.)

 

----------------------------------------------- ! ! ! ---------------------------------------------

 

Nachtrag: 3x800m-Staffel der U12 

 

In der Altersklasse U12 stellte der OSC zwei Mädchenstaffeln, die die insgesamt 6 Stadionrunden bei nahezu idealen Wettkampfbedingungen gemeinsam bewältigt haben. Das erste Team erreichte mit Emma, Janna und Mila das Ziel nach schnellen 8:39:08min und lag nur knappe 6 Sekunden hinter der Siegerstaffel. Das zweite Team überquerte die Ziellinie nach 09:14:09min und verpasste das Treppchen mit dem 4. Platz nur knapp. 

 

Das Trainerteam gratuliert zu großartigen Leistungen mit neuen Bestzeiten für alle Athletinnen! 

 

(Text: J.K., T.K., T.P.; Fotos: T.K.)

 

Erfolgreiche Landes-Langstrecken-Meisterschaften

 

am 13.04.2019 in Berlin

 

Die ersten Freiluft-Landesmeisterschaften diesen Jahres wurden auf der Kunststoffbahn im Stadion Finsterwalder Straße bei äußerst kühler Temperatur von 6°C und störendem Wind ausgetragen. Hier konnten insbesondere unsere drei Jugendlichen nach langen Wintermonaten ihren Trainingsfleiß mit neuen Bestleistungen unter Beweis stellen. Als Jüngste stellte sich Alessia Miserre (W14) dem Starter zum 2.000m-Lauf. Infolge einer guten Laufeinteilung freute sich Alessia nach 8:09,22 min im Ziel über den 3. Rang. Julien Habermann (M14) belohnte sich im 3.000m-Lauf mit 10:58,57min und dem 2. Rang. Ihren großen Leistungssprung unterstrich Sibel Bartlakowski (W15) nach klugem Rennen und energischem Schlussspurt im 3.000m-Lauf als Siegerin mit 11:19,68 min . Mit dieser sehr guten Zeit erfüllte Sibel die geforderte Mindestleistung für die 3.000m (11:30,00min) zur Teilnahme an der Deutschen Jugendmeisterschaft (Bremen, 06./07. Juli). Allerdings fordert der DLV für die Altersklasse 15 noch eine Zusatzleistung. D.h. für Sibel, dass sie sich in den nächsten Monaten mit einem schnellen Lauf (300m in 46,00 sec) ihre Teilnahme ersprinten muss.

 

Unsere Senioren durften beim 10.000m-Lauf das 400m-Oval 25 mal umrunden. Das taten sie zwar nicht mit überschwänglichem Vergnügen, doch mit größtem Erfolg! Alle drei Vertreter des OSC belegten den 1. Rang. Anselm Delsa (M40 / 35:56,42 min), Stephan Hempel (M55 / 39:26,85 min)  und Antonia Maecker (W50 / 41:30,24 min).

Für unsere erfolgreichen sechs OSCerIinnen hieß es nach Rennen nur noch „Aufwärmen“.

Herzliche Glückwünsche zu den tollen Ergebnissen!

 

(Text, Fotos: H.H.)



 

Sommerferientrainings-

zeiten 2019 hier:

OSC Veranstaltungen

 

 Ausschreibungen

ASF und Werfertage

 

ISTAF Berlin am 01.09.2019

 

Vergünstigte Eintrittskarten gibt es in unserer Geschäftsstelle Priesterweg 8 am Montag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr!

Aktuelle Trainingsgruppen

und Trainingszeiten hier:

Einstieg jederzeit,

mit einem vierwöchigen kostenlosen Schnuppertraining.

Telefonische Anmeldung oder Mails sind nicht nötig.

Diese Info gilt für alle Altersklassen.

 

Hinweis auch auf Freizeit-

sport, wie z.B.

Frauengymnastik

 

Geschichte der

Leichtathletikabteilung

 

Wer sich schon immer gefragt hat, wie lange gibt es eigentlich die OSC-Leichtathletikabteilung, findet hier , faktenreich beschrieben von Jürgen Demmel, die passende Antwort!

 

Ewige Bestenliste 
aktualisiert!!


Link zum Lang- und Laufladen